Leistungscontrolling

Verlässliche Kennzahlen sind entscheidend um unterschiedlichen Interessen im Unternehmen gerecht zu werden. Emasos IQ ECP stellt diese im Rahmen seines Anlagen- und Personal- Leistungscontrollings bereit. Ein leistungsfähiges Kennzahlensystem wird realisiert durch:

  • vollständige Integration in die Materialwirtschaft, Produktionsplanung und die einzelnen Controlling Module
  • Schnittstellen zu BDE- / MDE-Systemen
  • als Kennzahlen exemplarisch genannt: Arbeitsleistungsziffer (ALZ), Linienleistungsziffer (LLZ), Gesamtanlageneffektivität (GAE) / Overall Equipment Effectiveness (OEE), Leistungsgrad, Nebenzeitquote, Störzeitquote, Qualitätsrate etc.

Mitarbeiter gerecht am Unternehmenserfolg zu beteiligen ist möglich, wenn man die Leistungen seiner Mitarbeiter genau kennt.